1. Hilfe am Baby/ Kleinkind

Ort: Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin und in Dargun

Termin: 02.September 2022, 09.30 – 11.00 Uhr; ein Samstag im November

Kosten: 10,00 Euro

Anmeldung: kathleen.bertow@sozialwerk.net

 Zielgruppe: Eltern/Großeltern und Interessierte

 

Hier geht es um Unfallverhütung und spezielle Maßnahmen, wenn Säuglinge und Kinder

erkranken oder sich verletzen. Themen wie Erste Hilfe bei Kinderkrankheiten, Fieberkrampf, Pseudokrupp, Wiederbelebung bei Babys und Kleinkindern werden mit einem anerkannten Ausbilder für 1.Hilfe am Kind des DRK-Demmin ganz praktisch besprochen.

 

 

Vorbereitung aufs Geschwisterkind (Online-Seminar)

Ort: online via webex, den Zugangs- Link erhaltet ihr nach Anmeldung

Termin: Montag, 07.11.2022; 20.00 – 21.00 Uhr

Kosten: 6,00 Euro

Referentin: Kathleen Bertow (Dipl. Sozialpädagogin)

Anmeldung: Kathleen Bertow (0176-57726119) oder www.sozialwerk-online.de

Zielgruppe: Eltern, die schon ein oder mehrere Kinder haben und ein weiteres Kind

erwarten

 

Ein neues Familienmitglied stellt das Familiengefüge auf den Kopf – alles ordnet sich

neu und es dauert ein Weilchen, bis jeder wieder seinen Platz gefunden hat. Das trifft

natürlich auf Geschwisterkinder besonders zu – behutsame und altersgerechte

Vorbereitung kann helfen, die Umstellung auf die neue Situation für das Geschwisterkind zu erleichtern.

Wie kann ich mein großes Kind bestmöglich begleiten?

Was erwartet uns?

Signale des großen Kindes richtig deuten/ Hilferufe beachten

Das Band zwischen den Geschwistern knüpfen und stärken

 

 

Nähabend

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Straße 1a, Malchin

Termin: 23.09.2022, sowie 02.12.2022 jeweils ab 19.00 Uhr

Kosten: 15,00 Euro pro Person

Kursleiterin: Kerstin Nötzel

Anmeldung: Kerstin Nötzel

(0157 30042107)

Zielgruppe: alle Interessierten, auch Anfänger sind Willkommen

 

Herzlich eingeladen sind alle Näh-Interessierten, egal ob Anfänger oder fortgeschritten.

Gerne wollen wir mit euch zusammen kleine Utensilos oder auch kleine Kosmetiktäschchen nähen. In gemütlicher Runde kann man sich über Tipps und Tricks austauschen oder sich einfach nur an der Nähmaschine ausprobieren. Nähmaschinen und Stoffe sind vorhanden.

Wir freuen uns auf euch.

 

 

Mein Kind kommt in die Schule – was Eltern vor Schulbeginn wissen müssen

Ort: Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Termin: Mittwoch, den 21.09.2022, 19.00 – 20.30 Uhr

Kosten: 10,00 Euro pro Familie

Leitung: Kathrin Rüter (staatliich anerkannte Erziehein)

Anmeldung: kathleen.bertow@sozialwerk.net

Zielgruppe: Eltern von Vorschulkindern

 

Der Übergang vom Kindergarten in die Schule ist ein großer Schritt, für Kinder ebenso wie für Eltern. Nicht selten fragen sie sich, ob ihr Kind auch gut vorbereitet ist für die Schule bzw. wie sie ihre Kinder auf dem neuen Lebensabschnitt unterstützen können. Wir wollen einen Blick auf die motorischen, sozialen und emotionalen Kompetenzen werfen und der Fragestellung nachgehen, was Kinder eigentlich können müssen? Darüber hinaus informieren wie über organisatorische Fragestellungen (wie verhält es sich mit der Schulanmeldung? Wo erhalte ich ein Schülerbusticket) und besprechen praktische Tipps und Ideen rund um die Einschulung (von Schulranzen, Geschenkideen für die Schulanfänger, Einschulungsfeier).

Männlich? Weiblich? Divers? –Orientierung finden im Kindes- und Jugendalter (Online-Seminar)

Ort: Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Termin: Dienstag, den 25.10.2022, 19.00 – 20.30 Uhr

Kosten: 10,00 Euro pro Person

Leitung: Martin Leupold (Theologe und Geschäftsführer vom Weißen Kreuz)

Anmeldung: kathleen.bertow@sozialwerk.net

 

Es schien alles so einfach zu sein: Neugeborene Mädchen kriegen rosa Bändchen, Jungen blaue. Heute wird das Konzept der Zweigeschlechtlichkeit massiv hinterfragt. Immer mehr Menschen finden sich darin nicht wieder. Das LGBTIQA+-Spektrum steht für verschiedene Formen des Geschlechtserlebnen. Regelmäßig kommen neue Buchstaben dazu. Was steht hinter dieser Verschiedenheit? Hat Gott nicht den Menschen als Mann und Frau erschaffen? Und wie können Heranwachsende sich ihrer geschlechtlichen

Identität gewiss werden? Der Vortrag gibt einen Einblick in den gegenwärtigen wissenschaftlichen Kenntnisstand und setzt ihn zu christlichen Überzeugungen in Beziehung. Eltern und Erziehende bekommen Impulse für das Gespräch mit

Kindern und Jugendlichen und Gelegenheit, dazu Fragen zu stellen.

 

Beikoststart - der stressfreie Weg

Ort: Demminer Str. 18, Dargun

Termin: Freitag, d. 26.08.2022 von 16.00 - 18.00 Uhr

Kosten: 10,00 Euro pro Person

Leitung: Saskia Schwarz (Sozialpädagogin B.A.)

Anmeldung: saskia.schwarz@sozialwerk.net

 

Ab wann sollte mein Baby Beikost bekommen? Was sind
Beikostreifezeichen? Was kann ich meinem Baby anbieten?
Wie ersetzt man Mahlzeiten und ist das überhaupt sinnvoll?
Fragen über Fragen! Welche Vorteile der Familientisch für
dich und dein Baby hat und was es mit dem großen Angebot
an Brei und Gläschen auf sich hat, das erfahrt ihr in diesem
Workshop. Alles zum Thema b e dürfnisorientierte
Beikosteinführung und Baby Led Weaning einfach zusammengefasst.
Denn Beikost ist keine Raketenwissenschaft!

Einfach schlafen - der Weg zu ruhigeren Nächten

Ort: Demminer Str. 18, Dargun

Termin: Freitag, d. 16.09.2022 von 16.00 - 18.00 Uhr

Kosten: 10,00 Euro pro Person

Leitung: Saskia Schwarz (Sozialpädagogin B.A.)

Anmeldung: saskia.schwarz@sozialwerk.net

Und schläft es schon durch? Das ist wohl eine der meistgestellten Fragen an junge Eltern. Aber wann spricht man überhaupt von „durchschlafen“? Wir ergründen in diesem
Workshop den Babyschlaf und nutzen dieses Wissen, um allen Familienmitgliedern zu so viel Schlaf wie möglich zu verhelfen. Was braucht ein Baby, um gut zu schlafen? Und
welche Folgen können Schlafprogramme haben? Unser Ziel ist ein bindungs- und bedürfnisorientierter Weg zu ruhigeren Nächten!

 

 

Kinderkrankheiten natürlich lindern

Ort: Demminer Str. 18, Dargun

Termin: Freitag, d. 21.10.2022 von 16.00 - 18.00 Uhr

Kosten: 10,00 Euro pro Person

Leitung: Saskia Schwarz (Sozialpädagogin B.A.)

Anmeldung: saskia.schwarz@sozialwerk.net

 

Kaum steht der Herbst vor der Tür, läuft die Nase und kratzt der Halz. Nicht immer muss sofort zur Schulmedizin gegriffen werden. Verschiedene Hausmittel können die Beschwerden lindern oder unterstützend zu Medikamenten eingesetzt werden. Wie kann ich die Heilung mit Zwiebel, Meersalz, Traubenzucker, Fenchelsamen, Kümmelsamen oder Kamillenblüten unterstützen? Und wie können Wickel, Auflagen und Massagen helfen? Auch ein kleiner Einblick in die Homöopathie und Schüssler Salze sind Inhalt dieses Workshops. Lasst uns gemeinsam Hausmittel kennenlernen, um besser durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

 

Anmeldung für Kurse des Familienzentrums

Bitte vorab unsere Teilnahmebedingungen lesen!
Teilnahmebedingungen 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.2 KB
Bitte vorab unser Datenschutz Informationsblatt lesen!
Datenschutz Informationsblatt nach Art.
Adobe Acrobat Dokument 142.7 KB
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.