Veranstaltungsprogramm des Familienzentrums - bis zum 31.01.21 finden keine Gruppenangebote statt!

aktuelles Programm unter Downloads

 

 

"Digitaler Beratungsraum"

 

Sie möchten uns gern persönlich "face to face" sehen, dann laden wir Sie persönlich in eine "Videosprechstunde" in unseren "Digitalen Beratungsraum" ein. Senden Sie uns zuvor eine E-Mail oder rufen Sie uns an, um die entsprechenden Zugangsdaten zu erhalten. 

 

 

Weitere Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten

 

 

In der jetzigen Situation nehmen die Belastungen innerhalb von Familien schnell zu. Wo gibt es noch Beratung für Eltern und Schwangere in Corona-Zeiten? An wen können sich Schwangere und Eltern mit Kindern wenden, wenn sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben? Wer hört ihnen zu oder berät sie, wenn sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind? Hier finden Sie eine Übersicht an professionellen und ehrenamtlichen Beratungsmöglichkeiten für (werdende) Eltern per Telefon oder Online-Beratung.

 

 

www.bke-elternberatung.de

Die Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V. (bke) ist auf die Beratung von Eltern spezialisiert und berät bundesweit anonym und kostenlos unter https://eltern.bke-beratung.de. Die Fachkräfte der bke-Onlineberatung für Eltern informieren auch über die Angebote der Frühen Hilfen, wie Familienhebammen oder Familienkinderkrankenschwestern.

Bei der bke-Onlineberatung beraten pädagogische und psychologische Fachkräfte, die immer auch in einer Erziehungsberatungsstelle tätig sind. In der Mailberatung und im Einzelchat begleiten sie Eltern auch bei komplexen Problemen.  Die Fachkräfte moderieren zudem Gruppen- und Themenchats. Mails werden werktags innerhalb von 48 Stunden beantwortet.

 

Elterntelefon der „Nummer gegen Kummer“

Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Elterntelefons der Nummer gegen Kummer e. V. sind auf die Beratung von Eltern spezialisiert. Sie informieren Schwangere und Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren bei Bedarf zu Frühen Hilfen. Das Elterntelefon berät bundesweit anonym und kostenlos unter der Nummer 0800 111 0 550:

  • montags, mittwochs, freitags 9 bis 17 Uhr
  • dienstags und donnerstags 9 bis 19 Uhr

 

Telefonberatung der BZgA

Die Telefonberatung der BZgA zur seelischen Gesundheit während der Corona-Zeit ist kostenlos und anonym unter der Nummer 0800 2322783 erreichbar. Sie richtet sich an alle Menschen und ist besetzt:

  • montags bis donnerstags: 10 bis 22 Uhr
  • freitags bis sonntags: 10 bis 18 Uhr (auch an Feiertagen)

 

Online-Beratung der Caritas

Der katholische Wohlfahrtsverband Caritas bietet über ein Online-Beratungsportal kostenlose und anonyme Beratung und Hilfe an. Alle Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Frauen, Männer und Paare finden vielfältige Beratungsangebote:

  • Eltern und Familien
  • Kinder und Jugendliche
  •  Schwangerschaft
  • U 25 Suizidprävention

Sie können ihre Fragen und Anliegen per Mail versenden unter: www.caritas.de. Die Fachkräfte der Online-Beratung antworten zeitnah, spätestens innerhalb von 48 Stunden.

 

Online-Beratung von donum vitae

Das Angebot der Online-Beratung von donum vitae richtet sich an alle, insbesondere jedoch auch an (werdende) Mütter und Väter in der Schwangerschaft und nach der Geburt. Es erfolgt anonym, kostenlos und vertraulich durch qualifizierte Beraterinnen. Die Beantwortung der Anfragen erfolgt in der Regel innerhalb von 48 Stunden, an Wochenenden innerhalb von 72 Stunden. Der Kontakt erfolgt über ein geschütztes Formular auf www.donumvitae-onlineberatung.de

 

Online-Beratungen der Diakonie

Über das Hilfeportal der Diakonie, dem sozialen Dienst der evangelischen Kirchen, können alle Schwangere und Familien Online-Beratungen der Diakonie in ihrer Nähe finden. Die Online-Beratungen sind kostenlos und vertraulich. Sie erfolgen über ein besonders geschütztes Webmail-Formular. https://hilfe.diakonie.de

 

Telefonseelsorge

Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Telefonseelsorge sind rund um die Uhr unter den Nummern 0800 111 0 111 und 0800 111 0 222 erreichbar. Sie beraten alle Menschen mit Sorgen oder in Krisensituationen anonym und kostenlos. Die Telefonseelsorge bietet auch eine Mailseelsorge und Chatseelsorge an unter: www.telefonseelsorge.de. Träger der Telefonseelsorge sind die Evangelische Kirche und die Katholische Kirche in Deutschland.

 

Online-Chat der AWO zu Sexualität und Schwangerschaft

Der Online-Chat der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Niederrhein e. V. bietet die Möglichkeit, mit ausgebildeten Beraterinnen und Beratern anonym, vertraulich und kostenlos zu allen Fragen zu Sexualität, (ungewollter) Schwangerschaft, Partnerschaft, STI und Verhütung zu chatten unter: www.liebe-lore.de

  • montags: 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
  • dienstags: 14 bis 17 Uhr 
  • mittwochs und donnerstags: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr

 

Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”

Das Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen” ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 bietet es Frauen aller Nationalitäten eine 24-Stunden-Beratung an. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte werden anonym und kostenfrei beraten. Die Beratung erfolgt durch qualfizierte Fachkräfte mehrsprachig und barrierefrei. Das Hilfetelefon bietet zudem eine Chatberatung und E-Mail-Beratung auf Deutsch unter www.hilfetelefon.de. Träger des Hilfetelefons ist das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

www.gewaltlos.de

Die Internetberatung https://gewaltlos.de richtet sich an Mädchen und Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Der Chat ist rund um die Uhr geöffnet und berät kostenfrei und anonym. Träger der Internetberatung ist der Verein Gewaltlos.de e. V. Ihm gehören 34 Vereine des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) aus ganz Deutschland an.

 

Hilfetelefon für „Schwangere in Not“

Das Hilfetelefon „Schwangere in Not“ des Bundesfamilienministeriums ist unter der Nummer 0800 40 40 020 rund um die Uhr für Schwangere erreichbar. Qualifizierte Beraterinnen beraten anonym und kostenlos, bei Bedarf auch in 18 Sprachen. Das Hilfetelefon bietet auch eine kostenlose und anonyme Online-Beratung unter: https://schwanger-und-viele-fragen.de

 

Migrationsberatung online – mbeon

mbeon ist ein digitales Beratungsangebot für erwachsene Zugewanderte. Über eine App können sich Zugewanderte in Deutsch, Englisch, Russisch und Arabisch anonym und kostenlos beraten lassen. Die qualifizierten Beraterinnen und Berater sind in einer Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderinnen und Zuwanderer (MBE) bei verschiedenen Trägern beschäftigt. Das Projekt wurde unter der Federführung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) entwickelt. www.mbeon.de

Anschrift

Familienzentrum

- Sozialwerk der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde 

Malchin Teterow e.V.

Rudolf Fritz Str. 1a

17139 Malchin

Tel. 03994 222206

familienzentrum@sozialwerk.net

 

Familien- und Begegnungsstätte Dargun

Demminer Str. 18

17159 Dargun

(keine Postadresse - Postadresse siehe Familienzentrum Malchin)

Tel. 039959 331920

 

Mitarbeiter

Kathleen Bertow

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Tel. 03994 299 33 05

       0176 57726119

E-Mail:familienzentrum@sozialwerk.net

           kathleen.bertow@sozialwerk.net

 

Ruth Dahms

Gemeindepädagogin

Telefon: 03994 299 33 05

E-Mail: ruth.dahms@sozialwerk.net

 

Andrea Bartelt
Dipl. Sozialpädagogin
E-Mail: andrea.bartelt@sozialwerk.net

Familienzentrum wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV

 

Projekte des Familienzentrums

Zentrum der Familienbildung

Zentrum der Familienbildung
Familienbildung im Planungsraum Demmin:

Amt Treptower Tollensewinkel
Amt Malchin am Kummerower See
Amt Stavenhagen
Amt Demminer Land
Stadt Demmin
Stadt Dargun
Projektskizze_ZdF Demmin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.8 KB

Mobile Familienbildung

Mobile Familienbildung in Region Demmin
Projektskizze_Mobile Familienbildung Soz
Adobe Acrobat Dokument 120.4 KB

Zentrum der Familienbildung und Mobile Familienbildung wird gefördert vom

Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV

"Guter Start ins Leben" Projekt im Rahmen "Frühe Hilfen"

 gefördert vom:

Familien-Lotsin ist weiterhin für Sie zu erreichen!

 

Winterspielplatz und Elterncafé müssen zur Zeit auf Grund der "Corona-Krise" abgesagt werden. 

 

Projektskizze Elterncafé
Angebot im "Guter Start ins Leben"
Projektskizze_ Elterncafe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.1 KB
Projektskizze Winterspielplatz
Angebot im "Guter Start ins Leben"
Projektskizze_ Winterspielplatz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.1 KB
Projektskizze "Familien-Lotse"
Projekt im "Guter Start ins Leben"
Projektskizze_ Familien-Lotse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.0 KB

Familienpaten

Familienpatenschaft
Gemeinschaftsprojekt: Familienzentrum, Sozialwerk EFG Malchin Teterow e.V. und Johanniter-Hilfsgemeinschaft-Güstrow

Jede Familie braucht manchmal Hilfe, wenn der Alltag ihr über den Kopf wächst. Wer in solchen Situationen nicht auf Verwandte, Freunde oder Nachbarn zurückgreifen kann, dem kann eine „Paten Oma“/ „Paten Opa“ oder „Familienpate“ zur Seite stehen. Die Paten arbeiten ehrenamtlich und stellen der Familie im Rahmen ihrer Patenschaft einen Teil ihrer Zeit zur Verfügung. Sie gehen in einer von ihnen selbst gewählten Zeit für einige Stunden in die Familie, um dort als Partner für Kinder und Eltern da zu sein. Die Patenschaft kann über einige Monate oder auch ein Jahr - manchmal auch länger - bestehen.
Familienpaten Fam Malchin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 477.0 KB

Impressionen

Familienbotschaft MV zu Besuch im Familienzentrum - ein Praxisbericht
Praxisbesuch Familienbotschaft MV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 377.2 KB

Geschwisterkurs im Krankenhaus in Demmin

Babybegrüßungstag im Rathaussaal in Malchin im Mai 2017