2. Halbjahr Familienbildungsprogramm 2017
Familienbildungsprogramm 2017 2. Halbjah
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
1. Halbjahr Familienbildungsprogramm 2017
Familienbildungsprogramm 2017 1. Halbjah
Adobe Acrobat Dokument 913.3 KB

Elterntreff "Kinderwagen" offene Krabbelgruppe für Mütter und Väter mit ihren Kindern

Zeit: dienstags und donnerstags, 10:00 - 11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Teilnehmerbeitrag: 3,50 € / je Treffen 

(oder 10 Treffen: 30,00 €)

weitere Ermäßigung bitte bei Familienhebammen oder im Familienzentrum erfragen

 

Erste Fingerspielchen, einfache Lieder oder Bewegungsspiele laden erst zum Staunen und später dann zum Nachahmen ein. Daneben erhalten die Babys sehr viele Anregungen aus den Aktivitäten der anderen Kinder. Sich drehen, robben, krabbeln und später sich hochziehen - all das können sich die Babys voneinander abschauen. Wer schon einmal in einer Krabbelgruppe war, der weiß, wie viel Spaß es den Kleinen macht, wenn sie sich gegenseitig erkunden und miteinander kommunizieren. Daneben wird es Raum und Zeit geben, sich über die Sorgen und Fragen des Alltags mit dem Baby auszutauschen.

NEU! Eltern-Kind-Gruppe in Demmin

Ort: VISION - Hilfe zur Selbsthilfe, Treptower Str. 35a in Demmin

Teilnehmergebühr: 32,00 Euro (8Termine)

Termin: Mittwoch, d. 27.09.2017

 

Herzlich eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern ab dem 3. Lebensmonat zu einem Krabbelkurs. Erste Fingerspielchen, einfache Lieder oder Bewegungsspiele laden erst zum Staunen und später dann zum Nachahmen ein. Wer schon einmal in einer Krabbelgruppe war, der weiß, wie viel Spaß es den Kleinen macht, wenn sie sich gegenseitig erkunden und miteinander kommunizieren.

Es erwarten Sie und Ihr Kind:

 

· Spiel und Spaß mit Finger- und Bewegungsspiele,

· Kniereiter, Körperspiellieder,

· Klang- und Rhythmusspiele mit ersten Instrumenten,

· feinmotorische Spiele und erstes Kennenlernen von unterschiedlichen Materialien, die die Kinder mit Freude erkunden.

Mit Kurselemente aus dem Elternkurs „Starke Eltern – starke Kinder 0-3 Jahre“® werden auch interessante Impulse für den Alltag gegeben.

Daneben wird es Raum und Zeit geben, sich über die Sorgen und Fragen des Alltags mit dem Baby auszutauschen.

„Juchu – ich bekomme ein Geschwisterchen!“ Ein Geschwisterkurs für werdende Brüder und Schwestern ab 3 Jahre

Ort: Krankenhaus Demmin

Termin: 1. Juli 2017 und 11.11.2017, von 10.00 Uhr - 11.30 Uhr

 

Werdende Geschwister dürfen alles fragen und Vieles ausprobieren! Für die Geschwister ist die Ankunft des Babys genauso neu wie für Sie. „Was erwartet uns da?“, werden sie sich fragen, Eifersucht und Ängste bleiben nicht aus. Im Geschwisterkurs gibt`s Vieles zum Anschauen und Ausprobieren, Antworten auf alle Fragen für die Kinder wie auch für die Eltern.

 

 

 

Angebote im September

 

Regulationsstörungen bei Kindern

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Termin: Donnerstag, d. 7.9.2017 um 10.00 Uhr

Kosten: 3,00 Euro

Referentin: B. Rischmüller (Kinderkrankenschwester, Säuglingstherapeutin)

 

Alle Babys schreien. Das ist gut so, denn die kleinen Menschen haben keine andere Möglichkeit ihren Eltern mitzuteilen: "Tu etwas, mir geht es nicht gut". In den meisten Fällen tun die Eltern dann genau das Richtige: Sie trösten, füttern oder wiegen in den Schlaf – je nachdem, was ihr Kind braucht – und es beruhigt sich. Doch die sogenannten Schreikinder sind anders. Sie schreien oft mehrere Stunden am Stück, ohne dass ihre Eltern einen Grund dafür erkennen können. Auch sie wollen etwas tun, damit es ihrem Kind wieder gut geht, sind aber rat- und hilflos. Im Fachjargon spricht man von einer 'Störung der Verhaltensregulation': Das Kind schafft es nicht, sich selbst zu regulieren, dies kann ebenso den Bereich des Schlafens oder Essens betreffen. Diesen Kindern fällt es zunächst schwerer, die Anforderungen des Lebens zu meistern. Was genau sind Regulationsstörungen? Wie äußern sich diese und welche Hilfen sind möglich? Zu diesem Thema sind alle interessierten Eltern und Fachkräfte herzlich eingeladen. Frau Rischmüller (Kinderkrankenschwester und Säuglingstherapeutin) vom Kreiskrankenhaus in Demmin wird hierzu informieren.

Meilensteine der Sprachentwicklung

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Straße 1a, Malchin

Kosten: 3,00 Euro

Termin: Donnerstag, 28.09.2017, 10.00 Uhr

Referentin: Elisabeth Schnepf (Logopädin)

Die Fähigkeit, Sprache verstehen und als Kommunikationsmöglichkeit nutzen zu können, ist eine der faszinierendsten und komplexesten Leistungen in der Entwicklung von Kindern. Die Kinder meistern sie mit einer erstaunlichen Selbstverständlichkeit. Doch was sollten Kinder in welchem Alter eigentlich können? Was kann man tun, um die Sprachentwicklung zu fördern und anzuregen? Was ist auffällig und was nicht und ab welchem Zeitpunkt ist es wichtig, Hilfe zu suchen?

 

Elterncafé (Eltern mit ihren Kindern sind herzlich willkommen)

Ort: Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Termin: Freitag, d. 15.09.2017 von 16.00 – 18.00 Uhr

Beitrag: 6,00 Euro pro Familie

Das Elterncafé ist ein offener Treffpunkt für Eltern mit ihren Kindern. Während Eltern die Möglichkeit haben, sich einem Thema zu widmen und neue Impulse zu erhalten, können die Kinder in der Zeit spielen, basteln und werden betreut. Das 1.Elterncafe findet am 15.09.2017 statt. Johanna Otte wird zum Thema: Ängste von Kindern referieren. In diesem Workshop geht es um die Fragen, warum Kinder Ängste haben, unter welchen Bedingungen sie entstehen und welche entwicklungsbedingt bzw. erziehungsbedingt sind. Wir erarbeiten gemeinsam, wie man mit ihnen umgehen kann und diskutieren, welche Kinder sie schon selber bewältigen (und wie).

 

 

 

Angebote im Oktober

 

Trage-Workshop

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Termin: 17.10.2017, 11.30 – 13.00 Uhr

Kosten: 6,00 €

Referentin: Johanna Otte (Trageberaterin)

Trageworkshops sind ideal um sich als Schwangere übers Tragen zu informieren oder mit seinem Baby die richtige Tragevariante (ob Tuch oder Tragehilfe) zu finden. Sie lernen über die richtige Haltung des Babys beim Tragen, wie, wie lange und ab wann Sie tragen sollten. Je nach Bedarf können Sie eine Bindeweise lernen, Tragehilfen ausprobieren und sich einen Überblick über die verschiedensten Tragemöglichkeiten verschaffen. Tragetücher und Tragehilfen sind auch zum Verleih vorhanden. 

Jedes Kind kann schlafen lernen? - Schlaf-Workshop

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Straße 1a, Malchin

Termin: 17.10.2017, 09.30 – 11.00 Uhr

Kosten: 6,00 Euro

Referentin: Johanna Otte (Heilpraktikerin für Psychotherapie)


Ein Workshop über die kindliche Schlafphysiologie und den elterlichen Bedürfnissen. Es geht vor allem darum, wie Kinder schlafen, warum sie nachts weinen, warum die Ferber-Methode nicht die erste Wahl sein sollte und über Themen wie plötzlicher Kindstod und Co-Sleeping. Außerdem gibt es Raum für Fragen und vor allem Lösungen bei schwieriger nächtlicher Gestaltung. Des Weiteren sollen Schlafstörungen bei Kindern im Alter von 0-6 Jahre betrachtet werden. Welche Ursachen sind möglich und wie können wir Kinder dabei unterstützen?

Winterspielplatz – Indoorspielplatz für Eltern mit ihren Kindern bis zum 3.Lebensjahr

Ort: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, Rudolf-Fritz-Str. 1, Malchin

Termin: 07.10.2017

Zeit: 15.30 – 17.30 Uhr

Kosten: kostenfrei


Wenn es draußen zu kalt, zu nass, zu dunkel ist oder alles gleichzeitig, dann brauchen Kinder einen Ort an dem sie spielen können. Das Familienzentrum und die EvangelischFreikirchliche Gemeinde Malchin möchten daher einen kostenlosen Indoorspielplatz für Eltern oder  Großeltern mit ihren Kindern anbieten. Dazu wird ein Mal im Monat der Gottesdienstraum umgeräumt  und mit Spielgeräten und Materialien eingerichtet. Hier können die Kinder bis 3 Jahre gemeinsam mit ihren Eltern/Großeltern dann in trockener und warmer Atmosphäre spielen, toben und viel  Spaß haben. Den Eltern wird in einem CaféBereich die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch untereinander gegeben. Los geht es am Samstag, den 05.03.2015 in der Rudolf-Fritz-Str. 1 in Malchin. In der Zeit von 15.30 bis 17.30 Uhr stehen die Türen offen und es kann gespielt, gebaut, gelesen, gehüpft, gekrabbelt und gefahren werden. Herzlich Willkommen und bitte Socken mitbringen!

Nähkurs für Anfänger

Termin: 13.10. und 14.10.2017 Freitag und Samstag)

Ort: Rudolf Fritz Straße 1a, 17139 Malchin

Zeit: Freitag von 16.00 - 20.00 Uhr

Samstag: 10.00 - 14.00 Uhr

Kosten: 100,00 Euro

Kursleitung: Martina Dahms

 

Ob Babybekleidung, Taschen oder Accessoires – Nähen liegt total im Trend. Du würdest gerne nähen lernen, doch „Schnittmuster“, „Geradstich“ und „Doppelte Steppnaht“ sind Fremdwörter für dich? Dann gibt es in diesem Kompaktkurs die Möglichkeit, Grundlagen kennenzulernen und dich auszuprobieren.

  

 

 

Angebote im November

 

Elterncafé (Eltern mit ihren Kindern sind herzlich willkommen)

Ort: Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Termin: Freitag, d.03.11.2017 von 16.00 – 18.00 Uhr

Beitrag: 6,00 Euro pro Familie

 

Das Elterncafé ist ein offener Treffpunkt für Eltern mit ihren Kindern. Während Eltern die Möglichkeit haben, sich einem Thema zu widmen und neue Impulse zu erhalten, können die Kinder in der Zeit spielen, basteln und werden betreut.

An diesem Nachmittag geht es rund um das Thema Hausapotheke für Kinder. Herbst- und Winterzeit ist auch die Zeit der Erkältungen und Erkrankungen. Was sollte man an Grundausstattung zu Hause haben. Darüber berät uns eine Mitarbeiterin von der Schwanenapotheke in Malchin.

Winterspielplatz – Indoorspielplatz für Eltern mit ihren Kindern bis zum 3.Lebensjahr

Ort: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, Rudolf-Fritz-Str. 1, Malchin

Termin: 04.11.2017

Zeit: 15.30 – 17.30 Uhr

Kosten: kostenfrei

 

1. Hilfe am Kind - Eltern/Großelternseminar

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Teilnehmergebühr: 3,00 €

Termin:November 2017

 

Hier geht es um spezielle Maßnahmen, wenn Säuglinge und Kinder erkranken oder sich verletzen. Themen wie Erste Hilfe bei Kinderkrankheiten, Fieberkrampf, Pseudokrupp, Wiederbelebung bei Babys und Kleinkindern werden mit einem anerkannten Ausbilder für 1. Hilfe am Kind des DRK-Demmin ganz praktisch besprochen.

 

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ort: Sozialwerk, Rudolf-Fritz-Str. 1a Malchin

Termin: November 2017

Kosten: kostenfrei

Referenten: Frau Thomalla, (Gesundheitsamt), Herr Michaelis (Richter)
„Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, wichtige Fragen nicht mehr selbst beantworten zu können. Das Betreuungsrecht beantwortet die Frage, wer die Entscheidungen trifft, wenn eigenverantwortliches Handeln nicht mehr möglich ist. Dabei soll das Selbstbestimmungsrecht so gut wie möglich gewahrt werden. Wird vom Gericht ein Betreuer bestellt, kann er nur in dem gerichtlich festgelegten Umfang handeln und muss dabei auch die Wünsche des Betroffenen beachten. Rechtzeitige Vorsorge macht eine selbstbestimmte Lebensführung möglich, auch für die Lebenslagen, in denen man seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann. Mit Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung kann jeder schon in gesunden Tagen vorausschauend für die Wechselfälle des Lebens entscheiden.“ (Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz)

Kinderlieder einfach begleiten mit Gitarre

Termin: nach Absprache

Ort: Familienzentrum, Rudolf-Fritz-Str. 1a, Malchin

Kosten: 18,00 pro Kurs (6 Termine)

Das gemeinsame Singen mit Kindern ist fröhlich, belebend und ansteckend und die Gitarre das ideale Instrument dafür. Sie motiviert zum Mitmachen, hilft bei Takt und Tonlage, und man kann sie überall einsetzen. – Vorausgesetzt, man weiß wie! Gemeinsam wollen wir lernen, Kinderlieder einfach und effektiv zu begleiten - durch passende Akkordgriffe, gitarrenfreundliche Tonarten und leicht zu lernende Schlag- und Zupfmuster. Eine eigene Gitarre ist nach Möglichkeit mitzubringen.

Familienratgeber

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Region Demmin

 

„Schön, dass es Dich gibt!“

 

Mit diesen Gedanken blicken Sie als Eltern auf Ihre Kinder. Seit der Geburt gab es sicherlich viele wunderschöne Erlebnisse.  Ihr Baby beginnt die Welt zu erkunden und sie lernen sich gegenseitig immer besser kennen. Viel Spaß macht es, die Welt gemeinsam mit anderen zu entdecken, neue Dinge zu erforschen und sich auszuprobieren.

 

Haben Sie den Wunsch sich mit anderen Eltern auszutauschen, suchen Sie nach Angeboten, Kontaktmöglichkeiten oder benötigen Sie Unterstützung? Möchten Sie sich als zukünftige Eltern auf die Geburt und das gemeinsame Zusammenleben mit Kind vorbereiten?

Wir haben Ihnen einen Überblick über die passenden Angebote und Hilfen für Sie und Ihre Kinder zusammengestellt. Sie finden auf den folgenden Seiten Hinweisen und Adressen von Einrichtungen und Stellen, die für Kinder von 0 bis 6 Jahren und deren Eltern eine wichtige Unterstützung sein können.